Liveblog

#LTWLSA Inhalte aus dem Netz

#LTWLSA Inhalte aus dem Netz

    Diese Merkel-Republik braucht dringend eine Opposition diese Lücke kann im Moment nur die AfD schlie��en !!!
    ist schon geschehen,freue mich immer wenn ich mein Wahlrecht durchführen kann
    Ich bitte die sogenannten afd Wähler zu bedenken das es eine Landtagswahl l ist bei der man keinesfalls die Politik der derzeitigen Bundesregierung abstrafen kann. Dessen sind sich glaub ich viele nicht bewusst. Und wenn ich mir das Interview von dem Herrn der Afd im MZ Video anschaue, kann man nur hoffen das die potentiellen afd Wähler kurz vor der Stimmabgabe noch einmal innehalten und nachdenken....
    Bill ist erst dann schlau, wenn er NICHT die AfD wählt und somit beweist, dass er:
    1. in der Schule aufgepasst hat und gute Bildung genossen hat und
    2. kein Schwachkopf ist.
    Ist es einigen eigentlich bewußt, das es hier um das Land Sachsen-Anhalt geht ? Protestwähler...meint ihr diejenigen die auf den Wahlplakaten ihre Parolen raushauen, können in Gesamt-Deutschland etwas bewirken???? Vielleicht sollte erst das Hirn eingeschalten werden, bevor man etwas nachplappert
    Kontroverse Diskussionen finde ich gut, vor allem in der Politik. Man sollte sich über Wahlprogramme informieren und entscheiden, welche Richtungen der persönlichen Meinung am ehesten entsprechen...wenn man das tut, kann man seine Meinung kundtun und auch rechtfertigen. Das allerdings vermisse ich bei fast allen "Facebook" Meinungsäußerungen...persönliche Beleidigungen, Schubladendenken und Hasskommentare...echt traurig???? Sachsen-Anhalt hat schon mal versucht, mit der DVU Protest zu wählen...Wem auch immer sei Dank, dass da nichts bei rausgekpmmem ist! Ich hoffe, diesmal läuft es ähnlich...????
    *Ende des Wortes zum Wahltag *
    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:47:22 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:47:26 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:47:29 PM Uhr



    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:47:35 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:47:41 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:47:45 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:47:48 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:47:51 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:47:58 PM Uhr



    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:48:21 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:48:25 PM Uhr
    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:48:29 PM Uhr
    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:48:32 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:48:39 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:48:42 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:48:46 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:48:49 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:48:55 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:01 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:12 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:16 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:19 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:23 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:33 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:36 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:40 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:43 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:50 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:54 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:49:57 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:50:01 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:50:10 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:50:13 PM Uhr




    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 12:50:24 PM Uhr
    Dieses Bundesland nach vorn bringen???? In erster Linie geht es jetzt dadrum, die Karre aus dem Dreck zu ziehen und Rechtsstaatlichkeit wieder herzustellen! Und diesen andauernden Horror endlich zu stoppen!
    komisch wie niemand von irgendetwas wissen will, was hier wirtschaftlich und politisch gemacht wurde. es wurden einige Schulen und Kitas mittels Konjunkturpakete saniert. Freunde müssen sich nicht mehr von 5Euro Hungerlohn ausbeuten lassen. Schade, dass mittlerweile die Flüchlingsthematik die Köpfe der Leute hier so verdrehen und scheinbar Unwissen in der Thematik Wirtschaft herrscht.
    Was die meisten Wähler sehr verärgert: seit Jahrzehnten ist kein Geld da für Schulen (somit auch Bildung) und kita. Und nun kommen wirtschaftsflüchtlinge (fast 80% der Flüchtlinge in deutschland) und sofort werden Milliarden locker gemacht.

    Wo hat Sachsen-Anhalt in den vergangenen 5 Jahren auch nur eine Stufe im Ranking der Bundesländer nach vorn gemacht? Nahezu überall tragen wir mit "Stolz" die rote Laterne //Ironie off - da kann man doch nicht von Fortschritt sprechen! Und wenn man es genau nimmt, die Parteien, die die letzten Jahrzehnte im Landtag wirkten, haben quasi nichts bewegt, was - vergleicht man sich mit anderen Bundesländern - erwähnenswert wäre. Sachsen-Anhalt muss sich bewegen, es gibt demokratische Wahlalternativen, die sollten genutzt werden, denn andere Mittel der politischen Einflussnahme hat die Bevölkerung in D nicht. Ich halte es auch in diesem Fall mit Albert Einstein: "Die reinste Form des Wahnsinns..."!Katrin Schlenstedtvia Facebook am 12:45


    In aller Freundschaft, 3/13/2016 1:23:23 PM Uhr


    Willem de Haan (MDR), 3/13/2016 2:17:28 PM Uhr
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform