Liveblog

Chat mit den Skisprung-Weltmeisterinnen Carina Vogt und Katharina Althaus

Am Sonntag feierten Carina Vogt und Katharina Althaus Gold im Mixed-Team-Springen. Am Montag stellen sich die beiden im sportschau.de den Fragen der Fans und User.

    Hallo ihr zwei! Glückwunsch zur Mixed-Medaille!
    Skisprung-Fan, 2/23/2015 8:53:29 AM Uhr
    Katharina: Nein wir haben keine Angst von einer Schanze zu springen, da wir es ja fast täglich machen.
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:01:20 AM Uhr
    Carina: Pauschal kann man das nicht sagen, ich denke da muss jede Sportlerin/jeder Sportler seinen eigenen Weg herausfinden. Ich persönlich versuche einfach alles andere auszublenden um mich dann zu 100% auf meine Aufgabe zu konzentrieren
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:03:58 AM Uhr
    Katharina: Wir haben zuerst mit der ganzen Mannschaft im Teamhotel angestoßen und anschließend haben wir mit den Kombinieren in ihrem neuen Wachstruck gefeiert.
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:05:50 AM Uhr
    Erst einmal Gratulation zu Gold bzw. Doppel-Gold.
    Wünscht ihr euch eigentlich mehr Weltcup-Springen? Diese Saison sind es bei den Frauen 13, bei den Männern ja doppelt so viele Wettbewerbe.
    Clemens, 2/23/2015 9:05:56 AM Uhr
    Carina: Ja diese Saison waren es definitiv zu wenig Wettkämpfe. Wir hoffen alle, dass das dieses Jahr eine Ausnahme bleibt und uns die FIS für nächstes Jahr einen volleren Kalender anbietet!! Eventuell auch öfters an die Männer gekoppelt wie in fast allen anderen Sportarten.
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:08:05 AM Uhr
    Katharina, Deine Nominierung wurde ja von manchen (ähem) auch kritisiert. Was sagst Du dazu? Hat Dich das im Wettkampf beeinflusst?
    Uli, 2/23/2015 9:08:12 AM Uhr
    Katharina: Natürlich hatte ich mehr Druck durch diese Nominierung, aber die Entscheidung haben die Trainer gefällt und sie hatten das Vertrauen in mich. Ich habe versucht das ich mich nur auf eine Aufgaben zu fokusiere und habe alles andere ausgeblendet.
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:11:02 AM Uhr
    Erst mal herzlichen Glückwunsch !!
    Wie groß ist denn noch die "Angest" oder "Respekt" vor großen Schanzen?
    Würdest ihr auch gerne mal 200 m und mehr springen?
    Clemens E., 2/23/2015 9:11:17 AM Uhr
    Was ist die größte Weite, die Sie jemals gesprungen sind? Und starten Frauen eigentlich auch bei Skiflugwettbewerben?
    Ludwig Schlothauer, 2/23/2015 9:11:20 AM Uhr
    Carina: Bisher bin ich "nur" 135m weit geflogen und das auch nur im Training. Weil wir nur einmal im Jahr einen Wettkampf auf der Großschanze haben. Das Skifliegen ist definitiv noch ein Traum von mir den ich mir die nächsten Jahre gerne erfüllen würde. Ziel - 200 ;)
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:13:37 AM Uhr
    Sollte es auch im Weltcup 1-2 Mixed-Wettbewerbe geben? Ich finde es sehr schade, dass es diese Saison nur bei der WM einen Mixed-Wettbewerb gab.
    hallo123, 2/23/2015 9:14:10 AM Uhr
    Katharina: ja es sollte auf jeden Fall mehrere Mixed-Wettberwerbe geben, da es nicht einfach ist nur alle zwei Jahre so einen Wettkampf zu haben und dann auch noch bei solch einem Großereignis.
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:15:55 AM Uhr
    Meinen herzlichsten Glückwunsch und Respekt für die tollen Ergebisse und die sensationale Show die Ihr abliefertet...............was sind denn die nächsten Ziele die sich die Mädels setzen?
    Peter, 2/23/2015 9:16:00 AM Uhr
    Carina: Ich möchte nächsten September erst einmal meine Ausbildung bei der Bundespolizei erfolgreich abschließen. Sportlich gesehen gibt es nächstes Jahr bei uns kein Großereignis daher wäre der Gesamtweltcup das Ziel ;)
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:17:43 AM Uhr
    Katharina: Ich habe mich in dem letzten Jahr schon sehr gut entwickelt und habe es geschafft fast immer unter den Top10 im Weltcup zu sein. Für die nächste Saison habe ich das Ziel noch ein bisschen weiter nach vorne zu kommen und vielleicht auch auf das Podest zu
    springen ;)
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:20:03 AM Uhr
    Lohnt sich das Skispringen auch in finalzieller Hinsicht? Gibt´s schon Werbeverträge?
    Clemens E., 2/23/2015 9:20:09 AM Uhr
    Carina: Ich denke wir haben nicht aus materiellen Gründen mit dem Sport angefangen. Für die Persönlichkeit und die Lebenserfahrung möchte ich meine Tage als Skispringerin auf keinenfall missen. Aber Skispringen mit Fußball oder Formel1 zu vergleichen ist natürlich nicht möglich.
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:22:52 AM Uhr
    Katharina, haben dich die Aussagen von Juliane Seyfarth während des Wettkampfs in irgendeiner Art und Weise beeinflusst oder konntest du das komplett ausblenden?
    Charles, 2/23/2015 9:23:01 AM Uhr
    Katharina: Natürlich habe ich es mitbekommen was Juliane verbreitet hat und es ist nicht Spurlos an mir vorbei gegangen, aber ich habe mich beim Wettkampf nur auf mich fokusiert und konnte es so gut es ging ausblenden
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:24:58 AM Uhr
    Findet ihr eine Weltmeisterschaft oder den Gesammtweltcup wichtiger?
    hallo123, 2/23/2015 9:25:14 AM Uhr
    Carina: Sportlich gesehen ist der Gesamtweltcup für mich persönlich höher anzurechnen. Weil es die Leistungen eines ganzen Jahres wiederspiegelt und nicht nur eine Tagesleistung wie bei der WM. Allerdings ist es auch schwieriger seine Leistung abzurufen wenn es drauf an kommt
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:27:19 AM Uhr
    Wie trainingsintensiv ist Skispringen eigentlich?
    Elena, 2/23/2015 9:27:32 AM Uhr
    Herzlichen Glückwunsch zum gestrigen Mixed-Gold!
    Wenn eine Training stattfindet, wie viele Sprünge absolviert ihr da?
    Karin, 2/23/2015 9:27:37 AM Uhr
    Katharina: Wir Trainieren in der Woche ca. 5-6 mal jeweils bis zu 2 Stunden. Davon sind wir ca. 2-3 Tage in der Woche auf der Schanze und absolvieren pro Training bis zu 7 Sprünge. Auf das ganze Jahr gesehen kommen also sehr viele Sprünge zusammen aber genauere Zahlen kann ich nicht nennen.
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:30:04 AM Uhr
    Herzlichen Glückwunsch an euch beide, war gestern ein genialer Wettkampf, wenn er gegen Ende auch gerne etwas weniger spannend hätte sein können ;). Was steht für euch beide denn die kommende Tage auf dem Programm, bleibt ihr noch in Schweden um euch ein paar andere Wettkämpfe anzusehen?
    Jen, 2/23/2015 9:30:23 AM Uhr
    Carina: Wäre schön, aber wir fliegen morgen wieder zurück in die Heimat und drücken dann von zu Hause aus die Daumen :)
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:31:13 AM Uhr
    Auch von mir erstmal herzlichen Glückwunsch! Das war ein toller und sehr spannender Wettkampf gestern :) Würdet ihr euch wünschen, dass es solche Mixed-Teamspringen häufiger gibt? Und welcher Wettkampf war für euch aufregender, das Einzelspringen oder das Teamspringen?
    Angelina, 2/23/2015 9:31:23 AM Uhr
    Katharina: Für mich war natürlich das Teamspringen aufregender, da ich im Einzel ja keine Chance auf eine Medaille hatt und ich wusste, das es im Team möglich ist eine zu holen. Es war sehr aufregend nach dem eigenen Sprung unten zu stehen und zu zittern bis alle unten waren und die 1 aufgeleuchtet hat. :)
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:33:39 AM Uhr
    Finde das Skispringen der Damen völlig unterbewertet und so sollte dem Verband mal ein Licht aufgehen welch Potential hier schlummert. Hoffe das Ihr viel Zulauf habt..................wann gibt es wieder Wettkämpfe in Klingenthal?
    Peter, 2/23/2015 9:33:56 AM Uhr
    @CarinaVogt/KatharinaAlthaus Ich finde ihr habt beide eine Top Leistung abgegeben. Glückwunsch!!!
    Jogiii, 2/23/2015 9:34:01 AM Uhr
    Ersteinmal herzlichen Glückwunsch zum Erfolg von gestern euch beiden und dir Carina zur Doppelweltmeisterin!Habe in Köln am Fernseher mitgefiebert gestern da ich ürsprünglich aus Suhl komme und mal Langlauf trainiert schaue ich mir soweit wie es geht Wintersport an bin sehr beeindruckt von euren Leistungen!Natürlich auch herzlichen Glückwunsch an den Rest des Teams lief ja gestern "fast"alles goldig!Alles Gute weiterhin und viel Erfolg im Weltcup!Viele Grüße aus Köln
    Katrin, 2/23/2015 9:34:04 AM Uhr
    Denkt ihr, das Frauen-Skispringen ist insgesamt schon reif für einen dauerhaften Wechsel auf die Großschanze? Oder wäre das für die schwächeren Springerinnen (noch) zu gefährlich?
    Thomas, 2/23/2015 9:34:11 AM Uhr
    Carina: Ein dauerhafter Wechsel muss gar nicht sein. Wir würden uns einfach wünschen 5-6 Großschanzenwettbewerbe zu haben. Ich denke dann würde die Entwicklung auch weitergehen und man müsste diese Wettbewerbe nicht mehr für die besten 30 begrenzen.
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:35:33 AM Uhr
    Liebe Skisprungfreunde, leider ist unsere Zeit schon rum. Die beiden könnten locker noch 100 Fragen beantworten. zwei bis drei werden es noch werden. Bitte habt aber Verständnis, dass wir den Chat dann beenden müssen.
    Dirk Hofmeister (MDR), 2/23/2015 9:37:16 AM Uhr
    Schließe mich den Glückwünschen an. Könnt ihr euch vorstellen, dass es demnächst auch Frauen-Teamwettbewerbe gibt?
    Skifreund, 2/23/2015 9:37:22 AM Uhr
    Bei der Junioren-WM gibt es schon einen reinen Frauen-Team-Wettbewerb. Wann glaubt ihr, gibt es das auch bei euch im Weltcup?
    Clemens, 2/23/2015 9:37:25 AM Uhr
    Schließe mich den Glückwünschen an.
    Könnt ihr euch vorstellen, dass es demnächst auch Frauen-Teamwettbewerbe gibt?
    Skifreund, 2/23/2015 9:37:36 AM Uhr
    Carina: Ja ist etwas unverständlich, dass es bei der Junioren WM ein Team gibt und im Weltcup nicht. Es wäre super wenn sich das die nächsten ein, zwei Jahre ändern würde. Wir sind voll dafür!! ;)
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:37:46 AM Uhr
    Glückwunsch euch beiden. Super Leistung
    Andreas, 2/23/2015 9:38:35 AM Uhr
    Herzlichen Grückwunsch!!!!!!!!! Das war ganz große Klasse gestern.....erst vor kurzem haben wir noch in Oberstdorf mit Euch mitgefiebert....und jetzt diese tolle Leistung! Macht weiter so - wir drücken Euch allen die Daumen.
    lisa, 2/23/2015 9:38:40 AM Uhr
    Herzlichen Glückwunsch zur Goldmedaille. Wir haben sehr mitgefiebert ! Wie nervös ist man vor solchen entscheidenden Sprüngen? Ich glaub, ich wär sehr sehr nervös
    .
    Veronika, 2/23/2015 9:38:49 AM Uhr
    Seit lader zeit schaue ich mal wieder Skispringen, denn mit euch sehe ich endlich mal wieder echt sympathische Gesichter... Denn ein positives Lächeln und der Spaß am Sport im fernsehen zu sehen ist mir wichtiger als die perfekte Leistung...
    Philip, 2/23/2015 9:39:24 AM Uhr
    Katharina: gerade bei dir hatten viele die "Angst", du könntest dem Druck evtl nicht stand halten bei so einem großen Ereignis.
    Blendest du sowas aus oder wie gehst du mit solch einer Situation um?
    Du hast ja immerhin zwei hervorragende Sprünge gezeigt. ;)
    Robert, 2/23/2015 9:39:28 AM Uhr
    Katharina: Ja ich war sehr nervös vor meinen Sprüngen, da ich noch nie bei einem Großereignis eine Chance auf eine Medaille hatte. Außerdem will man das Team ja auch nicht enttäuschen und damit auch die Nominierung in Frage stellen. Aber ich habe meine Nervosität überwunden und habe es geschafft zwei gute Sprünge zu machen.
    Carina Vogt/Katharina Althaus, 2/23/2015 9:41:03 AM Uhr
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform